Alles klar. 

Hallo liebe Wolke,

ist die Luft da oben bei Dir klar?

Manchmal könnte man schon ein bisschen klare Luft gebrauchen, also ich könnte das, weil mein Kopf ganz schön schnell rattert – mein Kopf hat sich das Rattern irgendwann angewöhnt, weil es ihm offensichtlich Spaß macht, nachzudenken; oder weil er immer einen Grund geliefert bekommt.

Seit mein kleines Leben auf der Welt ist, weiß ich erst, wirklich, warum die Kindheit so wertvoll ist, weil man eben mit drei noch ganz andere Dinge zu tun hat, als sich mit Problemen zu beschäftigen. Also die wirklich großen, wichtigen Probleme, meine ich, denn wenn du ein kleines Leben bist, dann kannst du in den allermeisten Fällen (und ich wünschte mir, dass es bei allen Kindern so wäre), sicher sein, dass es mindestens einen Menschen auf der Welt gibt, der dich liebt. Richtig von Herzen, mit allem drum und dran, liebt. Ohne dass du drüber nachdenken musst, ohne dass es im Kopf rattert.

Manchmal denke ich, es wäre gut, wenn mein Herz mal kurz einschlafen könnte, liebe Wolke, so wie einem das Bein einschläft, wenn man merkwürdig gesessen hat, das merkt man auch erst später, wenn es anfängt zu kribbeln und dann weiß, dass das Bein noch da ist.

So ein Herz, das kann schon müde werden, und glaub mir, mit Müdigkeit kenne ich mich aus, es wäre doch gar nicht so schlecht, wenn das Herz mal kurz einnicken dürfte, weil es doch tagein, tagaus arbeitet, damit man weiterlaufen kann, und atmen und einkaufen und leben.

Wenn das Herz einschläft, dann nicht vor Traurigkeit oder Erschöpfung, weil es diese sehr wichtige Verantwortung trägt, sondern es schlummert ein bisschen vor Freude, weil es verliebt ist und weil jemand da ist, der kurz auf es aufpasst und geborgen hält und ihm Sicherheit gibt, so dass es sich in aller Seelenruhe mal umdrehen und ausruhen darf.

So muss das ungefähr mit dem Herz sein, wenn man ein kleines Leben ist. Und ich wünschte mir, das würde für den Rest des Lebens gültig sein.

Bis dann, meine Wolke!


 

Wichtiger Hinweis

Aktuell kann es leider zu Ausfällen bei unseren Downloads kommen. Ich bitte um Verständnis, ich arbeite mit Hochdruck daran! Bei Fragen: susanne@halloliebewolke.de