Pia Pilzwurm und der Herbstwald Eine Geschichte für Kinder im Herbst Pilze Fliegenpilz Vogelfutter Traumfänger Hallo liebe Wolke

Pia Pilzwurm und der Herbstwald – Lerngeschichte für Kinder (Freebie)

Eine Geschichte über den Herbst mit DIY für Vogelfutter & Traumfänger

Titel Lerngeschichten mit Wilma Wochenwurm Teil 2 Herbst Winter Weihnachten für Kinder ab 4 Jahren Geschichten zum Vorlesen Lernen und Träumen

Text & Illustration: Susanne Bohne
urheberrechtlich geschützt

Ich freue mich wirklich sehr, wenn dir meine Materialien und Bücher gefallen! Bitte lass meinen Namen auf den PDFs und Bildern, wenn du sie in deiner Einrichtung nutzt, aushängst, an Eltern weitergibst, in Portfolios heftest oder ähnliches. Bitte meine Copyrights nicht abschneiden, verdecken und meine Geschichten nicht abtippen oder kopieren, ohne mich als Autorin (Susanne Bohne) zu nennen. Wenn du etwas von mir für deine/eure Webseite nutzen möchtest, würde ich mich freuen, wenn wir vorher kurz darüber sprechen könnten! Schreib mir gern. Vielen lieben Dank!

Pia Pilzwurm und der Herbstwald

Huhuuu!

Ich bin Pia und ich bin ein Pilzwurm. Ja, das stimmt wirklich, denn Pilze mag ich sehr, sehr gern. Im Herbst wachsen alle möglichen Pilze im Wald und den Herbst, den mag ich fast so gern wie Pilze.

Im Herbst wird es draußen kühler als im Sommer und die Bäume werfen ihre bunten Blätter ab. Das sieht wunderschön aus und man kann ganz toll durch das trockene Laub laufen und damit rascheln. Hast du das schon einmal ausprobiert?

Nur die Nadelbäume behalten ihre Nadeln und sind das ganze Jahr grün. Das kennst du bestimmt von eurem Weihnachtsbaum, den man sich an Weihnachten in die Wohnung stellt. Sogar ich, Pia Pilzwurm, habe dann einen klitzekleinen Weihnachtsbaum und ich schmücke ihn immer mit roten Kugeln, die weiß getupft sind. So wie ich.  

Im Herbst tragen die Bäume alle möglichen Früchte: Eicheln und Bucheckern, Kastanien und Nüsse gibt es dann auch. Die schmecken wirklich herrlich. 

Besonders mag ich Walnüsse. Zum Nüsseknacken gehe ich immer zu meiner Freundin Elli Eichhörnchen, denn die Nusschale ist wirklich hart und Elli hat starke Zähne, mit denen sie die Schale im Nullkommanichts aufbeißen kann. Eichhörnchen können das wirklich toll. Aber wenn man kein Eichhörnchen ist, sollte man wohl besser einen Nussknacker benutzen, um die Nüsse aufzubekommen. 

Pia Pilzwurm und der Herbstwald Rotkehlchen Hallo liebe Wolke Susanne Bohne

Meine Freundin Rita Rotkehlchen frisst auch gern Nüsse und Körner. Bloß im Winter findet sie leider nicht mehr so viel zum Essen. Deswegen bereite ich immer schon etwas vor und sammle Sonnenblumenkerne, Haselnüsse und andere Samen, um daraus ein leckeres Vogelfutter zu machen. Wie das geht? Das zeige ich dir hier, probiere es doch mal aus und füttere damit im Winter die Vögel. Sie werden es dir danken!


Rotkehlchens Vogelfutter am Stiel

Man braucht:

1 kg Pflanzenfett (z.B. Kokosfett)
Öl (z.B. Rapsöl)
mehrere leere Joghurtbecher
1 kg Samen, Körner (Sonnenblumenkerne, Erdnüsse etc.), Rosinen
Zweige & Bindfaden

So geht’s:

Fett vorsichtig in einem Topf schmelzen (nicht kochen), einen Schnuss Rapsöl hinzugeben und in die Becher füllen. Samen, Rosinen hinzugeben.
Zweige in die noch weiche Mischung stecken und erkalten lassen.
Die Joghurtbecher kurz in heißes Wasser tauchen und ablösen.
Zweige (Vogelfutter am Stiel) mit einem Bindfaden an Bäume, Balkon, Terrasse oder im Garten befestigen.


Im Herbst findest du wirklich eine Menge Dinge im Wald, aus denen du richtig schöne Sachen basteln kannst. Und weil ich Rita Rotkehlchen im Winter immer mit ein bisschen Vogelfutter versorge, hat sie mir neulich gezeigt, wie ich böse Träume verjagen kann. Mit einem Traumfänger. Und weißt du was?
Das hat wirklich funktioniert! Seitdem ich den Traumfänger über meinem Wurmbett hängen habe, hatte ich nur noch die allerschönsten Träume, die ein Wurm träumen kann.

Und so einen Traumfänger zu basteln, das ist gar nicht schwer! Ich habe mal aufgeschrieben, wie das gut klappt.


Traumfänger basteln

Pia Pilzwurm Traumfänger basteln DIY Kinder Susanne Bohne Hallo liebe Wolke

Sammle ein paar dünne Zweige. Weidenzweige lassen sich zum Beispiel gut biegen, daraus formst du einen Ring und dann bindest du ihn mit ein bisschen Draht zusammen. Lass dir vielleicht von einem Erwachsenen dabei helfen. Dann umwickelst du den Zweig mit bunten Stoffresten. Danach spannst du Wollfäden zwischen den Ring und fädelst bunte Holzperlen auf. Zum Schluss knotest du an das untere Ende auch wieder Stoffreste, die du in Streifen geschnitten hast, Perlen und Federn, wenn du welche findest, kannst du auch an die Stoffreste oder an hübsche Bänder knoten. An das obere Ende des Traumfängers knotest du einen Aufhänger aus Wolle oder einen dicken Faden. Das sieht wunderschön aus und hift garantiert gegen schlechte Träume!


Ist der Herbst nicht eine tolle Jahreszeit? Ich finde schon.

Nur wenn man Pilze im Wald sammeln gehen möchte, muss man immer einen erfahrenen Pilzwurm oder seine Eltern dabei haben. Denn viele Pilze sind sehr giftig, auch wenn sie schön aussehen.

Der Fliegenpilz, zum Beispiel, den erkennt man sehr gut. Denn er sieht so aus wie ich. Er ist rot und hat weiße Punkte auf seinem Hut. Man darf ihn nur anschauen, aber niemals anfassen und auf gar keinen Fall essen. Würde man einen Fliegenpilz essen, würde man sehr, sehr schlimm krank. Oder kann sogar sterben. Besser ist es also, wenn man Pilze, die man im Wald findet, nur anschaut.

Und wer weiß, vielleicht begegnen wir uns ja mal, wenn du einen Herbstspaziergang machst? Das würde mich freuen! 

Deine Pia Pilzwurm


Pia Pilzwurm und der Herbstwald…

ist eine Geschichte aus meinem Buch „Lerngeschichten mit Wilma Wochenwurm Teil 2“.

(Werbung) Lerngeschichten mit Wilma Wochenwurm – Teil 2 von Susanne Bohne.
ISBN: 9783752896909, 60 Seiten, farbig illustriert. Für Kinder ab 4 Jahren mit 11 Lern- und Vorlesegeschichten, Rätsel- und Ausmalbildern.

Das Buch ist im (Online-)Buchhandel erhältlich.

Lerngeschichten mit Wilma Wochenwurm – Teil 2



Zum Sammeln auf Pinterest:

Pia PIlzwurm und der Herbstwald Kinder Geschichte vorlesen Pilze Herbst DIY Traumfänger Vogelfutter Wilma Wochenwurm

Pia Pilzwurm und der Herbstwald – (c) Susanne Bohne